Glasfaser Nordbauer - Erde wird bewegt

 

Samstag, 11. Februar 2017

Auf unserer Versammlung hörte ich von einigen "der hat schon das Kabel (-> Leer-Rohr) liegen"

und das am Wochenende bei meinen Nachbarn Burkhard & Heinrich

der Bagger - der neue Mini-Bagger von Theo - in Aktion tritt:

 

Gute Gelegenheit also bei einer Gassi-Runde mit meinem Hund vorbeizuschauen! 

Der Bagger war schon fleissig als ich dazukomme:

 


Trotz des doch recht kalten Wetters herrscht gute Stimmung:


Ein Bagger kommt selten allein und hier musste auch Willi´s Erd-Rakete in die Erde hinein:


Hier ist das Ziel und die folgenden Bilder verraten über Willi´s Zielkünste recht viel:

 

Erste Risse sind zu sehen - vorher war nur das Zittern zu fühlen beim Stehen:

Jetzt ist´s für jeden ganz deutlich zu sehen

die Rakete trifft und der Zielstab muss gehen!

Die Rakete sich weiter dreht

und weiterstrebt

 

bis Thomas auf ihr steht Zwinkernd

Andeas das gute Stück aus der Grube hebt

Was auf der anderen Seite im Garten so vor sich geht?


Max baggert m um m


und unten - wer steht da?


Na Thomas, der schaufelt mit der Schüppe am lfd m Zwinkernd

Die Kabeltrommel muss an einen anderen Ort

drum bringt Heinrich sie mit seinem Traktor fort:



Schauen wir mal beim Baggern zu:


 

Absprachen: Ein Kopfloch


machen wir zu, dass andere dann du!


 



Christian holt sich Leer-Rohr ab


Hier wird noch fleissig weitergebaggert


auch im Stehen - doch muss ich jetzt auch schnell meine Gassi Runde zu Ende drehen!


Heinrich kommt mit dem Trecker vorbei


und jetzt haben wir die Kabel - Trommel bei uns am Sackgassen-End stehn´!


Ich muss natürlich wieder rüber zum Nachbarn gehen um foldendes zu sehen:


Der Graben ist auch auf dieser Seite schon wieder zu


und die beiden Leer-Rohre siehst hier du!


Oh Schreck, muss dies Loch nicht auch noch weg?!


Na gut, hinein

mit dem ganzen Dreck Unschuldig


Die Nachbarn sind zusammengerückt und gemeinsam ist die Arbeit gut geglückt Lachend


Ich hoffe der Einblick hat euch gefallen und herzliche Grüße von eurer Forsthaus- & Walnuss-Fee Carmen